weitere Bilder von Dieter Busch

weiter Daten von der MS Völkerfreundschaft
Einige technische Daten :

Die MS "Völkerfreundschaft" war 160,07 m lang, 21,03 m breit, hatte 12000 TDW und einen Tiefgang von 7,55 m, die Dienstgeschwindigkeit von 17,5 Knoten entsprach einem Tempo von rund 32,4 km/h. Die Besatzung bestand aus 236 Personen, 550 Passsagiere durften befördert werden.

Die Vorräte an Treiböl, Wasser und Proviant reichten für 30 Tage Seefahrt. Service wurde auf allen Passagierschiffen groß geschrieben und dabei machte das MS "Völkerfreundschaft" keine Ausnahme.

Für die kleinen und großen Wünsche der Gäste fehlte es nicht an verschiedenen Dienstleistungseinrichtungen wie zum Beispiel einer Wäscherei, einem Damen- und Herrenfriseursalon, einer Post, einem Verkaufsladen für Industriewaren und Souvenirs. Sogar eine eigene Druckerei befand sich an Bord.

Die schiffseigene Bäckerei stellte jede Nacht etwa 2000 Brötchen, 70 Brote und diverse Sorten Kuchen und andere Gebäcke her.
In ausgedehnten Kühlräumen hingen nicht nur alle Sorten Fleisch und Fisch, sondern lagerten auch auserlesene Weine und Weinbrände.
Sport und Spiel verkürzten die Fahrzeit. Auf dem Achterdeck befand sich eine Anlage zum Wurftaubenschiessen, ein Raum zum Tischtennissspielen stand auf dem Brückendeck zur Verfügung, Shuffleboard und andere Spiele boten einen angenehmen Zeitvertreib und fanden auf dem Freideck statt.
Im Veranda-Cafe boten das beliebte Bingo-Spiel unterhaltsame Stunden. Wer baden wollte, konnte das im Schwimmbad (A-Deck) tun. Nebenbei bemerkt, im A-Deck befand sich auch die Sauna, und eine ganze Galerie Heimssportgeräte.

home