Ostsee
An der Mündung der Daugava (Düna) in die Rigaer Bucht liegt eine der interessantesten Städte Osteuropas. Riga und gilt zu Recht als Schatzkammer des Jugendstil. In keiner anderen Stadt gibt es im Verhältnis mehr Bauten dieser Silepoche als in Riga. Die phantasievollen Ausführungen der Architekten sind oft überwältigend. Aber Riga ist noch mehr; die historische Altstadt mit den prächtigen Häusern aus der Hansezeit und den engen mitteralterlichen Gassen, die Kirchen und auch das Schloss und der Dom lassen einen Besuch zu einer Zeitreise werden. Die wechselvolle Geschichte dieser Stadt ist auf Schritt und Tritt erlebbar.
Eine Stadtbesichtigung in Riga Benno Kuppler Ring Domplatz für die Urlauber der"MS Völkerfreundschaft"
nach oben